Neues Logo für die GdS-Jugend - Aussuchen und mitentscheiden!

Entscheidet mit, unter welchem Logo die GdS-Jugend künftig an den Start geht.

logo_2

Vorschlag 1

Gemäß ihrer Satzung führt die Jugend der GdS „ein Leben nach eigener Ordnung“. Dennoch wollen wir im Rahmen des Corporate Design die Verbindung zur GdS und unsere Verbundenheit im Sinne des Leitspruches „Wir kommt weiter“ auch nach außen präsentieren.

Dies machte es erforderlich, dass sich die Bundesjugendleitung mit dem Thema eines neuen, angepassten bundesweiten Logos für alle unsere Werbematerialien auseinandergesetzt hat. Dabei ist es nicht einfach, ein beständiges Logo zu entwerfen und damit vor allem auch den mehrheitlichen Geschmack zu treffen.

Zunächst haben wir zahlreiche neue und ältere Entwürfe gesichtet und zugegebenermaßen auch manchmal herzhaft gelacht oder die Stirn in Falten gelegt. Nach längerer, interner Abstimmung unter Berücksichtigung der technischen Einsatzvoraussetzungen konnten wir uns endlich für zwei Entwürfe entscheiden, die auf dieser Seite abgebildet sind – der eine eher jugendlich-frech, der andere eher elegant und seriös.

logo_1

Vorschlag 2

Jetzt seid Ihr an der Reihe – stimmt ab und entscheidet selbst darüber, welcher Stil aus Eurer Sicht besser zur GdS-Jugend passt! Bis zum 31. Januar 2017 habt Ihr noch die Möglichkeit, hier oder auf unserer Facebook-Seite Eure Stimme abzugeben. Bitte nutzt diese Chance, denn es soll unser gemeinsames Logo werden!

Eure Bundesjugendleitung freut sich auf das Ergebnis und bedankt sich schon jetzt bei allen Teilnehmern.

Wir wünschen Euch ein schönes Weihnachtsfest mit Euren Freunden und Familien und natürlich einen tollen Rutsch ins neue Jahr 2017!

Die Abstimmung ist beendet, in Kürze wird das Ergebnis bekanntgegeben!

Landesverbände:

Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Nordrhein-Westfalen Rhineland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

Weitere Links:




   
GdS_wir_kommt_weiter


Copyright © 2022 GdS Jugend