Zeit_fuer_Bildung

Schulung für Personalräte der GKV

Beteiligungsrechte des Personalrats z.B. bei der Arbeitssicherheit, dem Arbeits- und Gesundheitsschutz, Unfallverhütung, Controlling gehören zum Kerngeschäft der Personalvertretung. In unserem Seminar bereiten wir Personalräte darauf vor, wie sie ihre Beteiligungsrechte wahrnehmen und betriebliche Prozesse beschäftigtenorientiert und konstruktiv mitgestalten und initiieren können.

Schulung_Personalrat

Grundschulung für Personalräte (BPersVG)

Umfangreiche Informationen über Grundlagen, Leitlinien und die aktuelle Rechtsprechung im Personalvertretungsrecht sind für Personalvertreter unverzichtbar! Um die Interessen der Beschäftigten wirksam vertreten zu können, muss sich der Personalrat über seine Ziele im Klaren sein und seine Möglichkeiten kennen und nutzen.

Schulung_Personalrat

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement - BEM

Schulung_PersonalratWenn Kollegen nach längeren krankheitsbedingten Fehlzeiten an ihren Arbeitsplatz zurückkehren, herrscht oft Unsicherheit – auf beiden Seiten. Wie groß ist die Belastbarkeit? Wie hoch ist das Risiko einer erneuten Erkrankung? Ziel eines effektiven Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) ist es, die Gesundheit und Arbeitskraft der betroffenen Mitarbeiter wieder herzustellen bzw. präventiv einer neuen Erkrankung vorzubeugen. Nach
§ 84 Abs. 2 SGB IX sind Arbeitgeber verpflichtet, dieses Instrument zu nutzen. In unserem Seminar lernen Personalräte die rechtlichen Grundlagen kennen und erhalten einen Überblick über Abläufe und Verantwortungsbereiche sowie Kommunikationsstrategien für Rückkehrgespräche der betroffenen Kollegen.

Weitere Informationen:

Seminarausschreibung

Seminarprogramm

Anmeldevordruck

Schulung_Personalrat

Neue Entgeltordnung TVöD (Bund)

Nach jahrelangen Verhandlungen haben sich die Tarifvertragsparteien auf eine Entgeltordnung zum TVöD (Bund) verständigt. In Kooperation mit der dbb akademie bieten wir in diesem Seminar umfangreiche Informationen zu den Grundlagen der Eingruppierung, den neuen Regeln und der korrekten Überleitung in die Entgeltordnung.

Zeit_fuer_Bildung

Einführung in die Grundlagen des Arbeitsrechts

Zeit_fuer_BildungIn Kooperation mit der Akademie unseres Dachverbandes dbb bieten wir unseren Mitgliedern das o. g. Seminar an. Beginn ist am Mittwoch, den 2. Juli um 14 Uhr, Seminarende am Freitag, den 4. Juli 2014, mit dem Mittagessen. Folgende Themenschwerpunkte sind geplant:

  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Rechtsquellen und Inhalte des Arbeitsvertrags
  • Vergütung in besonderen Fällen
  • zukunftsorientierte Arbeitszeitmodelle
  • befristete Arbeitsverhältnisse
  • Grundlagen des Arbeitsgerichtsverfahrens

Wir haben für das Seminar die Anerkennung als Bildungsveranstaltung nach den Anforderungen der Bundesländer beantragt, sofern ein solcher Antrag nach den Bedingungen der Bildungsurlaubsgesetzte der Länder aussichtsreich war. Sollten diese unseren Anträgen entsprechen, kannst Du für Deine Teilnahme an der Veranstaltung Bildungsurlaub beantragen. Wir müssen Sie aber darauf hinweisen, dass es leider nicht in allen Bundesländern, sowie ebenfalls nicht beim Bund Bildungsurlaubsgesetze gibt und damit nicht in allen Fällen eine Freistellung erreicht werden kann. Auch gilt es oftmals relativ lange Antragsfristen zu beachten. Auch die Anerkennung als förderungswürdige staatspolitische Bildungsveranstaltung wurde bereits bei der Bundeszentrale für politische Bildung beantragt. Im Einzelfall beraten wir Dich gerne.

Den Teilnehmern dieses Seminars entstehen keine Kosten, d.h. Unterkunft und Verpflegung (ohne Getränke) werden gestellt. Die Fahrtkosten werden bezuschusst (30 ct je Entfernungskilometer bei Anreise mit dem PKW bzw. Fahrtkarte der zweiten Klasse bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln). Zubringerkosten zum bzw. vom Bahnhof und Taxifahrten können leider grundsätzlich nicht ersetzt werden. Bitte gebe uns zur Erleichterung der Abwicklung der Fahrtkostenabrechnung bereits mit Deiner Anmeldung Deine Bankverbindung an.

Da uns für das Seminar nur eine begrenzte Platzanzahl zur Verfügung steht, bitten wir Dich um  Anmeldung bis zum 30. April 2014 mittels Anmeldebogen (Pdf-Datei).

Im Falle Deiner Anmeldung erhältst Du eine offizielle Einladung nach Ablauf der Anmeldefrist direkt von der dbb akademie. Bitte beachte, dass eine kostenfreie Abmeldung dann noch bis vier Wochen vor Seminarbeginn möglich ist.

Für etwaige Rückfragen steht Dir Claudia Joswig (Bildungsreferentin der GdS, Tel. 0228/9 77 61 – 39, Mail: joswig.c@gds.de) natürlich gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung und hoffen auf eine rege Teilnahme.

Landesverbände:

Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Nordrhein-Westfalen Rhineland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

Weitere Links:




   
GdS_wir_kommt_weiter


Copyright © 2022 GdS Jugend